Maru Yoga und Maru Dojo

Das Maru Dojo wurde 2005 gegründet. Seither wird im Berner Gassnerareal neben Kampfkünsten auch Yoga unterrichtet. 

Das hat seinen Grund: die asiatischen Kampfkünste haben ihren Ursprung in Südindien. Noch heute wird in Kerala die indische Kampfkunst «Kalaripayattu» trainiert. Von einem Mönch wurde diese Form über Nepal und Tibet nach China in das berühmte Shaolin Kloster gebracht. So entstand dann das Shaolin Kung Fu, welches dann in der Folge unzählige Kampfkunst-Stile hervorbrachte oder zumindest beeinflusste.

Viele Formen des Kalaripayattu sind den Yoga-Assanas sehr ähnlich, und zahlreiche Kalaripayattu-Praktizierende üben neben ihrem Training auch Yoga. Das war für uns von Beginn weg ein grosser Beweggrund, Yoga in das Maru-Dojo-Angebot aufzunehmen.

Info

Maru Dojo

Hier gelangen Sie zur Hauptseite des Maru Dojos für weitere Informationen.