Akupunktur

Bei der Akupunktur werden bestimmte Punkte an der Körperoberfläche durch das Einstechen von dünnen Nadeln stimuliert, um Blockaden zu beseitigen. Akupunktur kann bei Migräne, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Verdauungsproblemen und vielen anderen Beschwerden Linderung verschaffen.

 

Tuina Massage

Tuina ist eine chinesische Massageform mit verschiedenen manuellen Techniken. Bei deiner Tuina Behandlung werden Akupunkturpunkte und Meridiane gezielt stimuliert, um Verspannungen im ganzen Körper zu lösen.

Mehr Informationen zu den Therapiemethoden und ihren Indikationen erhalten Sie auf pingmai.ch/tcm


Infos Akupunktur

Ablauf
Die erste Sitzung dauert in der Regel 90 Minuten. Es findet eine ausführliche Befragung (Anamnese) statt. Anschliessend wird eine Zungen- und Pulsdiagnose durchgeführt, um das Beschwerdebild zu vervollständigen. Die daraus folgende Behandlung besteht normalerweise aus Akupunktur oder Tuina Massage und wenn angezeigt wird sie mit Moxibustion, Gua Sha, Qi Gong Übungen oder Schröpfmassage ergänzt.

Folgebehandlungen dauern 60 Minuten und finden meistens wöchentlich statt. Durch eine kurze Befragung am Anfang der Sitzung wird die Therapie bei Bedarf angepasst.

Die Kosten werden grösstenteils durch die im EMR anerkannten Zusatzversicherungen der Krankenkassen zurückerstattet.
Link zu den Krankenkassen welche beim EMR sind: EMR Register

Patienten ohne Zusatzversicherung werden zu einem reduzierten Tarif behandelt.

Es wird empfohlen, bezüglich Kostenübernahme mit der Krankenkasse vorgängig Rücksprache zu halten.